werbe Anzeige

Ratenkauf bet365

Samstag, 28. Dezember 2013

Torwarttraining - Sprungkraft

Sprungkraft ist eine der Eigenschaften, die jeder Torwart haben sollte. Man muss jetzt nicht über die Latte springen können, jedoch ist eine gewisse Sprungkraft notwendig.

Als Jugendtorwart regt man sich immer auf - Ich bin zu klein.
Als Herrentorwart - zu dick.

Aber diese Ausreden gelten nicht, na klar kommt es auch auf die Körpermaße an, jedoch sollte Allen klar sein - Sprungkraft kann man trainieren!

Der folgende Artikel zeigt dir wie...

Sprungkraft, setzt auf der Schnellkraft auf und kann auch Explosivkraft genannt werden.
Es ist jedoch eine Aneinanderkettung von Isometrie - Schnellkraft - Explosionskraft - Maximalkraft
Dabei werden die Muskeln in Wade, Oberschenkel, aber auch Po und Rücken gefordert. Diese Muskelgruppen im Zusammenspiel und gut trainiert, geben dir einen Vorteil im Torwartspiel. Durch Sprungkraft kann man leichte technische Fehler oder falsch eingeschätzte Spielsituationen ein wenig ausgleichen, in dem man zusammen mit gewissen Reflexen an Bälle rankommt die man sonst nicht mehr bekommt.

Ich habe Euch hier mal 3 Videos bereitgestellt, bei denen Ihr Euch Übungen für Euer ganz spezielles Sprungkraft Training aussuchen könnt. Motto: Üben Üben Üben :)

Zauberwort: Plyometrie - plyometrischen Übungen



Nicht das Krafttraining vernachlässigen



Also trainiert Eure Sprungkraft - Zeigt diese Übungen auch Euren Torwarttrainern.

Kommentare:

  1. Und wenn man jetzt keine Geräte/ Zugang zu Geräten hat? Und keinen Torwarttrainer???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es müssen nicht immer Geräte im Gym oder ähnlichem sein.
      Treppen, Stufen oder sonstige feste Erhöhungen kann man sehr gut für ein Explosivkrafttraining nutzen. Eine weitere Hilfe könnte dieses Buch mit super vielen Übungen sein - Jumping into Plyometrics Da werden sehr viele Übungen ohne Zusatzmittel erklärt! Bei weiteren Fragen komm doch zu https://www.facebook.com/DerTorwart

      Löschen
    2. Gibt es das auch auf deutsch?

      Löschen
  2. Interesting material. I like the chosen format. I can see those things and I have some of your explanations here.

    AntwortenLöschen