werbe Anzeige

Ratenkauf bet365

Dienstag, 22. Oktober 2013

Gelenkschmerzen? Wobenzym hilft

Wobenzym - Natürlich immer in Bewegung

Als aktiver Sportler mit viel Bewegungsdrang kommt es vermehrt zu Gelenkschmerzen.
Ob durch gravierende Verletzungen wie z.B. Kreuzbandriss, Bänderriss, aber auch durch kleinere Prellungen und Zerrungen kann es zu Gelenkbeschwerden oder auch Arthrose kommen.

Je häufiger man trainiert oder älter man wird, desto höher ist der Verschleiß oder das Risiko zu Arthrose, steifen Knochen, Arthritis oder Entzündungen.  Da man jedoch aktiv und in Bewegung bleiben möchte, sollte man den Körper bei der Heilung und Vorsorge unterstützen! 

Durch einen Kreuzbandriss bin ich in Kontakt mit Wobenzym Plus gekommen.
(Mehr Infos: www.wobenzym.de/)



Ich hatte Gelenkbeschwerden, Schwellungen und Schmerzen, welche ich nicht immer durch Schmerzmittel überlagern wollte, die auch immer nur kurze Linderung brachten. Wichtig für mich war auch eine sehr gute Verträglichkeit auf Naturbasis.

Durch meinen Hausarzt wurde ich auf das Entzündungshemmende Enzym Bromelain, welches in der Ananas vorkommt hingewiesen. Da ich keine Ananas mag und mir eine erhöhte Aufnahme der Wirkstoffe wichtig war, da der Körper die natürliche Aufnahme durch die Verdauung tendenziell sehr gering hält, bin ich auf das rezeptfreie und natürliche Arzneimittel Wobenzym Plus gestoßen.

Wobenzym Plus kommt aus dem Hause Mucos, welches dank der jahrelangen Spezialisierung Marktführer in diesem Segment ist, es vertrauen Millionen Kunden weltweit der systematischen Enzymtherapie.


www.wobenzym-in-bewegung.de

Die Konzentration der Wirkstoffe Bromelain und dem Enzym Trypsin ist sehr hoch und mit einem Schutzfilm, vor der zu schnellen Zersetzung durch die Magensäure geschützt. So gelangt eine erhöhte Anzahl der Enzyme in den Körper, welches durch eine natürliche Zufuhr nicht möglich gewesen wäre.

So können die Wirkstoffe Ihre helfenden Eigenschaften entfalten und dem Körper bei der Heilung unterstützen. Trypsin wirkt u.a. durchblutungsfördern und Bromelain abschwellend – Dadurch wirkt Wobenzym Plus entzündungshemmend, abschwellend und dadurch schmerzlindernd.

Zur Einnahme und Dosierung:
Es ist wichtig Wobenzym Plus nicht zu den Mahlzeiten einzunehmen, daher sollte die Einnahme 30-60 Minuten vor oder 90 Minuten nach dem Essen erfolgen. Ich habe dreimal täglich je 2 Filmtabletten nach dem Essen eingenommen und war mit der Wirkung zufrieden!

Ich habe Wobenzym Plus in dieser Online Apotheke gekauft und war mit dem Service sehr zufrieden! Schneller Versand und keine Versandkosten...

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen